Mein Profil

 

Ich bin am 27.03.1962 geboren und lebte bis zu meinem 17. Lebensjahr in einem Dorf im Emsland.

 

Nach dem Studium zur Dipl. Sozialpädagogin in Kassel war ich über 20 Jahre in einer Frauenberatungsstelle / Frauentreff Elmshorn angestellt.

 

Während des Studiums arbeitete ich jeweils ein halbes Jahr bei Pro Familia in Kassel und dem Feministischen Frauen Gesundheitszentrum in Berlin. Zudem übte ich über 7 Monate eine Honorartätigkeit bei Wildwasser (Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen) in Marburg aus.

 

Seit 2013 arbeite ich in eigener Praxis als Heilpraktikerin, eingeschränkt für den Bereich der Psychotherapie. Zuerst nebenberuflich in Hamburg und seit 2016 in eigener Praxis in Oldenburg.

 

Zertifizierte, therapeutische Fort- und Weiterbildungen:

 

1999 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie

 

2000 Focusing-Begleiterin DAF, Deutsches Ausbildungsinstitut für Focusing und Focusing Therapie

 

2007 Gestalttherapie IGW, Institut für Integrative Gestalttherapie, Würzburg

 

2016 EMDR und Gestalt, VHD, Verband Deutscher Heilpraktiker und

GSK, Fortbildungsinstitut für Gestalttherapie und Systemische Kreativität, Hamburg

 

2016

Hypnose MEI, Milton Erickson Institut, Hamburg

 

2017

Psychotraumatologie und Traumatherapie / in Ausbildung, Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen

 

 

Therapierelevante Fortbildungen:

 

1990   Gesundheitslehre, Kassel

1994   Umgang mit schwerer Krankheit und Tod, Hamburg

1995   Essen zwischen Lust und Frust, Rickling1996   

 Aids- und Sexualpädagogik, Hamburg

1996   Lustvoll Gruppen leiten, Lübeck

1996   Körperkontakt im Kurs, Hamburg

1997   Die Schwierigkeiten einer Begegnung, Elmshorn

1999   Mädchen in krisenhaften Lebenssituationen, Kiel

2000   Selbstverletzendes Verhalten bei Mädchen, Elmshorn

2000   Essstörungen, Elmshorn

2002   Kindschaftsrecht, Kiel

2003   Gewaltschutzgesetz, Kiel

2003   Möglichkeiten der (rechtlichen) Gegenwehr bei Bedrohung

            und Belästigung, Lübeck

2006   Jugend - Sucht - Gewalt, Kiel

2007   Innerer Garten und Ressourcen-Team - Burnout-Prophylaxe,

            Michaela Huber, Flensburg

2007   Paarberatung, Kiel

2010   Psychodynamisch Imaginativen Traumatherapie (PITT),

            Luise Reddemann, Hamburg

2013   Schuld, Schuldgefühl und schlechtes Gewissen,

            Ortwin Meiss, Hamburg

2013   Hypnotherapie bei Traumata und sexuellem Missbrauch,

            Ortwin Meiss, Hamburg

2014   MiniMax-Interventionen, Manfred Prior, Hamburg

2015   Hypnotherapeutische Ansätze bei Depressionen und Burn-Out,

            Ortwin Meiss, Hamburg

2016   Krisen als Chance, Dr. Gunther Schmidt, Hamburg

2016   Zertifizierte Kursleitung:

            Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

2016   Zertifizierte Kursleitung:

            Autogenes Training nach Jacobsen

2017   Traumatherapie nach dem KReST-Modell,

Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie        Niedersachsen

                    Lutz Besser (in Ausbildung)

 

 

Dozententätigkeit seit 2017: 

Humanistische Therapiemethoden, Paracelsus Schule, Oldenburg

Betriebliches Gesundheitsmangagment, AOK, Oldenburg

Dozententätigkeit, Katholische Erwachsenenbildung Oldenburg

 

Qualitätssicherung:

Supervisorin: Marion Meister, Weskampstr. 28, 26121 Oldenburg

Intervisionsgruppe PITT (Psychodynamisch Imaginativen Traumatherapie)

 

Mitgliedschaften:

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V. ( VFP )

 

Initiative Traumanetzwerk, Niefern-Öschelbronn

 

Weißen Ring, Oldenburg

 

Frauen helfen Frauen in Not e.V., Elmshorn

 

terre des femmes e.V., Berlin